Dirk Steinhorst-

Der historische Orthopädieschuhmacher

Über mich

Kontaktadresse

Home

Zur Orthopädieschuhtechnikseite

COH I NER G

In Memoriam Peter Connolly

Schuhbeispiele
Römisch
Caliga
Calcaeus
Pero

Germanisch
Bundschuh

Wikingisch
Geknöpfter Wikingerschuh



Andere Perioden



Fantasy



Theater



Preisbeispiele



Links
Historische Gruppen
Historische Handwerker
Interessante Seiten zur Geschichte

Das Problem kennt jeder im Reenactment/ Living History: Der Schuh hat der dargestellten Zeit zu entsprechen, der Fuß ist jedoch ein Produkt des 21. Jahrhunderts, mit seinen modernen Fußproblemen.

Wie schön wäre ein Schuh, der äußerlich historisch ist, im Innern aber modernen Tragekomfort bietet. Ein Widerspruch... Wirklich?

Nicht bei mir. Ich biete: Lederschuhe von der Steinzeit bis in die Moderne. Ob streng historisch gefertigt oder mit Fußbett, Vorderkappe, Hinterkappe, Weichpolsterung, Beinlängenausgleich, Stahlkappe, ......

Jeder Schuh ist auf Maß gearbeitet, d. h. der Fuß des Kunden wird genau vermessen, anschließend wird ein Leisten angefertigt- individuell und speziell auf den Fuß (und die Fußprobleme) des Kunden angepaßt. Das Schuhmodell kann sich der Kunde aus einem umfangreichen Katalog aussuchen, jedes nach einem Originalfund.

Ich verarbeite ausschließlich Qualitätsmaterialien. Sichtbare Nähte werden grundsätzlich von Hand genäht.

Ach ja...Die Fotos rechts: Die caliga hat eine Mittelfußrolle, Längs- und Quergewölbestütze und Vorfußweichbettung. Der Wikingerschuh ist für einen neuropatischen Diabetiker mit diabetesadaptierter Fußbettung und Diabetikerfutter. Die Verschlüsse sind ebenfalls für die Versorgung angepasst.


Caliga, Original: 1. Jh. Fundort Mainz


Wikingerschuh, Original 9./10. Jh Fundort Haithabu

Letzte Änderung: 31.1.12, © D. Steinhorst

xxx